Gastkarten

Für die Zeit von Mai bis Oktober werden Gastkarten ausgegeben.

Ein Angeln ist aber nur samstags und sonntags und in einem bestimmten Bereich des Sees zugelassen. Details sind auf der Rückseite der Fangliste vermerkt.

Ist der Gastangler in Begleitung eines erwachsenen Mitglieds des ASV Alzenau, gelten diese Einschränkungen nicht.

Die Fanglisten sind, vollständig ausgefüllt, nach dem Angelende in die dafür vorgesehenen Kästen einzuwerfen.

Ausgabestelle der Gastkarten ist das Haushaltswarengeschäft "Stapf" in der Hanauerstr. 107a, Alzenau.

Es gelten folgende zusätzlich zu den für Vereinsmitglieder geltende Bestimmungen: (s.Fangbestimmungen)

  1. Die Fischerei geschieht auf eigenes Risiko und darf nur in der Zeit zwischen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang ausgeübt werden.
  2. Erlaubt sind zwei Ruten mit je einem einfachen Haken, der Drilling ist nur für die Hechtangel oder an Blinkern, etc. erlaubt.
  3. Es darf nur vom Ufer aus geangelt werden. Der für Gastangler festgelegte Bereich ist auf der Rückseite der Fangliste vemerkt.
  4. Die Fangliste muss nach Angelende in den dafür vorgesehenen Briefkasten eingeworfen werden.

An bestimmten Tagen werden keine Gastkarten ausgegeben. Sie liegen bei der Ausgabestelle der Gastkarten vor.

Weitere Termine (z.B. wegen Fischbesatz) werden entsprechend vorher noch mitgeteilt.

Stand: 06.10.2018